Analyse und Beratung bei Schadstoffen, Schimmelpilzen und Feuchte

Service u. Informationen zu Schimmelpilz, Schadstoffen und der Gesundheit


Einen großen Teil unseres Lebens, sei es zu Hause oder am Arbeitsplatz, verbringen wir in geschlossenen Räumen. Die Belastung unseres Körpers durch Innenraumschadstoffe sowie Mikroorganismen (z.B. Schimmel) hat gerade hier stark zugenommen.

Diese Belastungen können eine Vielzahl von Krankheitssymptomen auslösen, wie z.B.

  • Reizungen von Haut, Augen oder Schleimhäuten (Augentränen, häufiges Husten),
  • Nebenhöhlenbeschwerden,
  • Kopf- und Gliederschmerzen,
  • Muskel- und Gelenkprobleme,
  • Hauterkrankungen,
  • Übelkeit,
  • chronische Müdigkeit,
  • Konzentrations- und Leistungsschwäche,
  • Gedächtnisstörungen,
  • häufige Infektionen oder Nervenbeschwerden,
  • Schmerzen und Entzündungen.

All diese Symptome können Anzeichen für eine Schadstoff- oder Schimmelpilzbelastung sein. In den wenigsten Fällen werden Umweltgifte als Ursache vermutet. Menschen reagieren auf solche Stoffe sehr unterschiedlich. Vor allem Kinder sind sehr empfindlich. Viele Innenraumschadstoffe und besonders Schimmelpilze sind darüber  hinaus dafür bekannt Allergien auszulösen. Diese bleiben häufig unerkannt und können dann zu schweren gesundheitlichen Störungen führen. Wir befassen uns als erfahrene Sachverständige mit dem Erkennen, Analysieren und Bewerten von Umweltgiften und mikrobiellen Belastungen in Wohnungen und Arbeitsstätten. Ob bei Haus- oder Wohnungskauf, Neubau oder Renovierung, ob bei Verdacht auf Belastung, bei Beschwerden oder im Streitfall – lassen Sie sich durch uns beraten!